Gründungsprogramm

Starthilfe für GründerInnen

Das Unternehmensgründungsprogramm (UGP) des AMS richtet sich an

  • arbeitslos gemeldete bzw. arbeitssuchend vorgemerkte Personen,
  • die sich selbstständig machen möchten und
  • bereits über eine konkrete Unternehmensidee sowie
  • eine entsprechende berufliche Eignung verfügen.

Wenn Sie zu dieser Personengruppe zählen, können nach der Kontaktaufnahme mit dem/ der zuständigen AMS BeraterIn die Voraussetzungen für eine Aufnahme in das Unternehmensgründungsprogramm festgestellt werden.


Ob Ihre Unternehmensidee im Rahmen des UGP gefördert werden kann, wird in einem individuellen Vorklärungsgespräch mit der Unternehmensberatung Sonnleitner geklärt. Die Beratung im Rahmen des UGP sind für Sie kostenlos.

    Keine News in dieser Ansicht.